Oberstdorf
Biblische Weinproben, intensive Gespräche

Acht Jahre lang war Helmut Leipold Gästepfarrer und Kurseelsorger in Oberstdorf. Jetzt beginnt für den 63-Jährigen die Altersteilzeit. Leipold wird Oberstdorf verlassen und in die Holledau ziehen. Dort haben seine Frau und er ein Haus mit Garten gekauft. «Ich gehe nicht dahin, wo der Pfeffer, sondern wo der Hopfen wächst.»

Es seien für ihn sehr schöne Jahre in Oberstdorf gewesen, sagt Pfarrer Helmut Leipold. Zu seinen Gottesdiensten in der Kirche und zu den Berggottesdiensten seien überdurchschnittlich viele Gläubige gekommen und auch die meditativen Abende bei Kerzenschein «Heilsame Worte - heilsame Klänge» seien stets auf sehr positive Resonanz gestoßen. Oft seien nach der Veranstaltung intensive Gespräche mit den Besuchern entstanden.

Im Mütterkurheim «Hohes Licht» hat Pfarrer Helmut Leipold regelmäßig Sprechstunden abgehalten und Veranstaltungen angeboten. «Da gab es Abendspaziergänge für die Sinne, biblische Weinproben oder Abschiedsfeiern für die Frauen mit persönlicher Segnung und Salbung. Das waren immer sehr erlebnisreiche Begegnungen.

» Pfarrer Helmut Leipold hat zusätzliche Ausbildungen in der Familientherapie und in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung absolviert. In seinem neuen Zuhause in der Holledau möchte er eine Praxis eröffnen.

Über viele Jahre hat Pfarrer Leipold zusammen mit Helfern den «Abend der Begegnung» beim Oberstdorfer Musiksommer organisiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen