Kempten
Bewährungsstrafe wegen versuchten Mordes

Das Landgericht Kempten hat einen Füssener wegen gefährlicher Körperverletzung zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt.

Wie berichtet, warf die Anklage dem 49-Jährigen versuchten Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vor. Laut Staatsanwaltschaft habe er versucht, seine gleichaltrige Ehefrau zu töten, indem er ihr eine Plastiktüte ins Gesicht drückte und sie würgte.

Das Landgericht hat das mildere Urteil gefällt, da der Mann aus eigenem Willen bereits nach sehr kurzer Zeit von seiner Frau abließ. Dadurch ist er von seiner Tötungsabsicht zurückgetreten, so das Kemptener Gericht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen