Bilanz
Besucherzahlen der Freibäder im Oberallgäu teils auf Rekordniveau

  • Foto: Günter Jansen
  • hochgeladen von Pia Jakob

Temperaturen von weit über 30 Grad, tagelang strahlender Sonnenschein – und das in den großen Ferien. „Dieses Jahr war ein Bombensommer“, sagt Thomas Piechot vom Freibad am Kleinen Alpsee in Immenstadt. Die Bad-Betreiber im Oberallgäu sind mit dem Verlauf der Saison in diesem Jahr mehr als zufrieden. Durch das heiße Wetter strömten die Gäste in Massen in die Badeanstalten.

Das Freibad am Kleinen Alpsee hat bislang 50.000 Badegäste angelockt, berichtet Piechot. „An den ganz heißen Tagen im August hatten wir teilweise mehr als 1.500 Besucher pro Tag“, ergänzt Kiosk-Betreiber Andreas Wegerle. „Die Besucherzahlen sind natürlich immer sehr wetterabhängig“, betont Bademeister Piechot. Die Hitze habe sie im Vergleich zum vergangenem Jahr deutlich steigen lassen. Seit diesem Jahr werde immer am ersten Samstag im Monat eine Spielstraße für Kinder im Becken aufgebaut, auf der sie sich austoben können. Das habe dazu geführt, dass samstags immer besonders viele Kinder kamen, ergänzt der Bademeister.

Wie die Saison in anderen Oberallgäuer Bädern verlaufen ist, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 29.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Zoe Rüschenschmidt aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019