Bergsommer
Besucherrekord beim Viehscheid in Haldenwang

Rund 2.000 Zuschauer kamen am Wochenende nach Haldenwang. Damit hat sich der einst beschauliche Alpabtrieb vom Dorffest zum Touristenanziehungspunkt gemausert. Gäste waren aus Luxemburg, Hessen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Hamburg oder Baden-Württemberg angereist.

Mit lautem Schellengeläut zogen 80 Schumpen, deren Sommerfrische in 850 Metern Höhe auf der Alpe Berg endete, zum Scheidplatz am südlichen Ortseingang. Die Saison war erst zu nass, dann zu trocken und am Schluss gut, zogen Alpmeister Josef Karg und Hirte Robert Hartmann Bilanz.

Wegen Futtermangels habe man 33 Tiere vorzeitig in die heimischen Ställe zurückschicken müssen. Immerhin verlief der Sommer auch dieses Jahr unfallfrei.

Mehr über den Viehscheind und das Dorffest in Haldenwang finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 30.09.2013 (Seite 30).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen