Obergünzburg
Besuch im Kindergarten kostet mehr

Das Defizit aus den drei kommunalen Kindergärten belastete im Jahr 2009 den Obergünzburger Markthaushalt mit rund 310000 Euro - bei steigender Tendenz in den kommenden Jahren. Angesichts dieser Tatsache wollte zur turnusmäßigen Überprüfung der Gebühren keine der Fraktionen auf eine Erhöhung verzichten.

Während Max Schwarzer es für die Freien Wähler bei 3 Euro belassen wollte, sprachen sich die Fraktionssprecher von CSU und Grüne, Franz-Klaus Denlöffel und Dr. Günter Räder, für eine Erhöhung um 5 Euro aus. Sie wurde hauchdünn mit 10:9 Stimmen beschlossen. Damit betragen die Gebühren ab dem 1. September 2010 zwischen 58 Euro und 73 Euro pro Kind. Das dritte Kind bleibt gebührenfrei.

Angebot wird ausgeweitet

Im Gegenzug beschlossen die Markträte einstimmig, das Betreuungsangebot im Kindergarten «Kleine Strolche» ab dem kommenden Kindergartenjahr auch auf den Nachmittag auszudehnen. Von Montag bis Donnerstag können Eltern dann ihre Sprösslinge von 13.

30 bis 16.30 Uhr im Kindergarten betreuen lassen, vorausgesetzt es liegen bis dahin mindestens 15 Anmeldungen vor. Die Gebühren werden linear nach Staffelung der Kindergartengebühren fortgeschrieben, auch ein Mittagessen kann gebucht werden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019