Opfenbach
Beschluss Ende Oktober

Die nicht-öffentliche Klausurtagung des Opfenbacher Gemeinderates am Samstag hat das Gremium in der Mehrzweckhallen-Frage weitergebracht. «Wir sind vorwärts gekommen», so Bürgermeister Matthias Bentz. Das Ergebnis soll aber noch nicht bekannt gegeben werden. Der Beschluss fällt Ende Oktober.

Nachdem im Frühjahr und Sommer über sechs Varianten diskutiert worden war, hatte Bentz auf der Bürgerversammlung vor zwei Wochen zwei weitere Möglichkeiten ins Spiel gebracht: Den Abbruch der bestehenden Halle und einen Neubau an der gleichen Stelle sowie einen Anbau an die bestehende Halle.

Welche Variante nun der Favorit des Gemeinderates ist, darüber haben Bentz und die Ratsmitglieder Stillschweigen vereinbart, denn «es sollen noch Verfeinerungen stattfinden». Doch kündigt er eine baldige Entscheidung an: «In der Gemeinderatssitzung am 27. Oktober wollen wir abschließend beraten und beschließen».

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen