Weiterbildung
Berufsbegleitendes Studium in Kempten feiert Jubiläum

Seit zehn Jahren gibt es an der Hochschule Kempten den berufsbegleitenden Masterstudiengang 'MBA International Business Management & Leadership'. Ziel ist es, dass aus Akademikern Führungskräfte werden. Von anfänglich elf Studierenden stiegen die Studienanfängerzahlen auf 42 (Stand: 2012).

Aktuell sind 119 Studierende immatrikuliert.

Das Kemptener MBA-Programm 'International Business Management & Leadership' ist stark anwendungsorientiert und ermöglicht die Entwicklung von führungsrelevantem Wissen und persönlichen Führungskompetenzen bei Managern. Die Teilnehmer/-innen verfügen bei Studienbeginn in der Regel über einen nicht-betriebswirtschaftlichen Erstabschluss.

Es handelt sich überwiegend um Ingenieure und Informatiker, teilweise auch um Mediziner, Naturwissenschaftler, Juristen und Geisteswissenschaftler, die bereits über fundierte Berufserfahrung verfügen und Experten in ihren jeweiligen Tätigkeitsfeldern sind.

Das MBA-Programm startete 2002 unter dem Namen 'International Business Management & Consulting' und wurde am Internationalen Hochschul-Institut in Lindau (IHL) – einem An-Institut der Hochschule Kempten – angeboten. 2006 wurde der MBA vom IHL in Lindau an die Hochschule Kempten verlagert.

2009 startet der MBA-Studiengang für ehemalige Bundeswehroffiziere unter dem Namen 'International Officers MBA'. 2010 wurde der MBA 'International Business Management & Consulting' in 'International Business Management & Leadership' umbenannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen