Arbeit und Ausbildung
Berufs-Info-Tag am 1. März in der Sparkasse Kaufbeuren

Der diesjährige Berufs-Info-tag findet ein weiteres Mal in den neugestalteten Räumen der Kaufbeurer Sparkassen-Hauptstelle statt. Auch heuer ist wieder einiges geboten: Über 55 regionale Unternehmen präsentieren am kommenden Sonntag im Erdgeschoss und 1. OG mehr als 150 Berufsbilder, führen Arbeitsdemonstrationen vor und geben in Vorträgen Tipps zur erfolgreichen Bewerbung.

Bereits zum 26. Mal veranstaltet der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft den Berufs-Info-Tag. Ziel dieser Info-Messe ist es, Schülerinnen und Schülern eine gezielte Berufsorientierung und damit einen gelungenen Übergang in die Arbeitswelt zu ermöglichen. Egal ob Hauptschüler/in, Realschüler/in oder Gymnasiast/in - diese Veranstaltung bietet Jugendlichen und deren Eltern eine Plattform, sich aktiv über verschiedene Berufsbilder und Studienmöglichkeiten zu informieren, die Anforderungen der Ausbildungsbetriebe kennenzulernen und erste persönliche Kontakte mit Unternehmensvertretern in angenehmer Atmosphäre zu knüpfen.

Seit Bestehen des Berufs-Info-Tages hat sich die Ausbildungssituation immer wieder verändert. Wurde der Berufs-Info-Tag aus dem Mangel an Nachwuchs, sprich Auszubildenden, geboren, so kam es in den letzten Jahren zu einem Nachwuchsüberhang, bei dem sich fast jedes Unternehmen seine Auszubildenden aus einer Vielzahl an Bewerbern aussuchen konnte.

Gegenwärtig gestaltet sich die Situation wie in den Anfangsjahren: Aufgrund des demografischen Wandels mit immer weniger Schulabgängern wird die Suche nach geeigneten Auszubildenden zunehmend zur Chefsache. Es reicht nicht mehr aus zu warten, bis die Schulabgänger selber nach einer Lehrstelle fragen. Die Firmen werden zunehmend um den besten Nachwuchs wetteifern. Denn nach wie vor genießt die gezielte Nachwuchsgewinnung und damit die Fachkräftesicherung höchste Priorität in den regionalen Unternehmen.

Unabhängig von all diesen Entwicklungen hat der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft kontinuierlich am Berufs-Info-Tag festgehalten. Getreu dem Prinzip 'Wege bereiten und begleiten' ist es dem Arbeitskreis ein besonderes Anliegen, den Dialog zwischen Schülern, Eltern und der Wirtschaft zu fördern, um gemeinsam die gesellschaftliche und wirtschaftliche Zukunft mitzugestalten.

Die ausstellenden Firmen, Institutionen, Behörden, Berufsfachschulen und Fachhochschulen sind bestrebt, die einzelnen Ausbildungsberufe und Studiengänge möglichst umfassend und praxisnah darzustellen. Denn gute und detaillierte Informationen sind notwendig, um die richtige Entscheidung für das spätere Berufsleben zu treffen.

Für Fragen und Auskünfte steht den Jugendlichen am Berufs-Info-Tag zudem das BIZ-mobil (mobiles Berufsinforma­tionszentrum) der Agentur für Arbeit im Sparkassen-Gewölbe zur Verfügung. Es hält Informationsmaterial in Wort und Bild für eine Vielzahl von Berufen bereit und vermittelt Kontakte zu Be­rufsberatern und Ausbildern, um Schulabgängern konkrete Vorstellungen über das Berufsleben und die einzelnen Berufsbilder zu geben.

Zahlreiche Vorträge von verschiedenen Institutionen im Schulungsraumes des 3. OG runden das große Informationsangebot ab. Neben wertvollen Tipps zur schriftlichen Bewerbung und zum Vorstellungsgespräch erhalten die Schülerinnen und Schüler in den Vorträgen auch vertiefende Einblicke in die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten der jeweiligen Unternehmen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019