Bernd Hiemer startet im Supermoto durch

Motorradsport Der Saisonauftakt im Supermoto war für Bernd Hiemer (25) vom AMC Kempten vielversprechend: In Turin gewann der Weltmeister von 2006 den ersten Lauf und wurde im zweiten Lauf Zweiter.

Zudem holte der Leutkircher als Titelverteidiger in der italienischen Meisterschaft bereits einen Sieg und zwei zweite Plätze. Beim Gaststart in der 'Deutschen' in Saarbrücken zeigte er obendrein, dass er national zur Zeit der Beste ist: Hiemer siegte in beiden Läufen und gewann das Superfinale. (fro)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen