Projekt
Berliner Platz: Pläne werden das Stadtbild verändern

Der Abzug der Bundeswehr war der Auslöser, inzwischen plant die Stadt Kempten allerdings auch für eine enorm große Fläche drum herum vieles völlig neu. Die Verwirklichung ist teilweise politisch brisant, da sie das Kemptener Stadtbild verändern wird.

Verwaltung und Stadträte sehen allerdings vor allem die riesigen Entwicklungsmöglichkeiten dieser 'sich nur einmal bietenden Chance', wie es Oberbürgermeister Thomas Kiechle formuliert.

Unter anderem, da allein der Gewerbeflächenbedarf in der Stadt bis 2025 auf 19 Hektar Fläche geschätzt wird. Stadtratsgremien beginnen jetzt, die formalen Voraussetzungen für das gigantische Projekt zu beschließen.

Welche Veränderungen geplant sind und was das Projekt kosten soll, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 21.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen