Fasching
Beim Rathaussturm steht abwesender Neu-Kaufbeurer Stefan Bosse im Mittelpunkt

Dass der Hausherr nur seine zweite Garde geschickt hatte, um seinen Amtssitz zu verteidigen, das wurmte die Kaufbeurer Fasnachter gestern schon, als sie um 11.11 Uhr das Rathaus stürmten. Denn eigentlich wollten sie Oberbürgermeister Stefan Bosse nach seinem Umzug in die Stadt nun als echten Kaufbeurer begrüßen.

Die fröhliche Musik, die bunten Gestalten von "Aufbruch-Umbruch" und der Faschingsvereinigung "Kunstreiter" sowie die tapferen Mädels der Wertachgarde hatten eine große Schar von Schaulustigen angelockt. "Aufbruch-Umbruch"-Vorsitzender Günther Seydel rechnete wieder hart mit der "Bagage" im Rathaus ab.

Als er schließlich damit drohte, das Gebäude anzuzünden, gaben die Bürgermeister Gerhard Bucher und Ernst Holy ihre engagierte Verteidigung auf. Schließlich habe die Stadt nicht das Geld für einen Wiederaufbau. Die neuen Herren machten sich gleich beliebt und ließen 300 Faschingskrapfen an die teils maskierten Zuschauer verteilen.

"Kunstreiter"-Vorsitzender und Kabarettist Wolfgang Krebs nahm den Umzug des Oberbürgermeisters von Mauerstetten nach Kaufbeuren zum Anlass, um das hiesige Hin und Her bei der Ausweisung von Bauland anzuprangern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen