Waltenhofen
Bei Unfall zwei Autos ineinander geschoben

Wie die Polizei am Vormittag bekannt gegeben hat, sind gestern bei einem Auffahrunfall bei Waltenhofen zwei Autos ineinander geschoben worden.

Eine in Richtung Kempten fahrende 20-Jährige erkannte zu spät eine rote Ampel an der Abzweigung Lanzen und fuhr auf ein bereits wartendes Auto auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls noch auf dem vor ihm stehenden PKW aufgeschoben.

Die Pkw-Lenkerin, ihre Beifahrerin sowie der Fahrer im Wagen vor der Unfallverursacherin, erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 7000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen