Verkehr
Bei der Memminger Polizei häufen sich Beschwerden über rücksichtslose Radler in der Altstadt

Es ist ein ruhiger Vormittag. In der Altstadt ist kaum etwas los. Dennoch patrouillieren Polizisten in der Fußgängerzone. Der Grund: Die Beamten sind auf der Suche nach Verkehrsrowdys. <%IMG id='1400334' title='Fahrrad-Kontrollen Fußgängerzone'%>

'In vergangener Zeit häufen sich Beschwerden über rücksichtlose Radler in der Altstadt und der Fußgängerzone', sagt Hauptkommissar Manfred Guggenmos, Leiter des Sachbereichs Verkehr bei der Memminger Polizeiinspektion. Daher setze man nun verstärkt auf Kontrollen.

Ist dieser Aufwand wirklich notwendig? Halten sich Radler in Memmingen tatsächlich so wenig an die Verkehrsregeln? Oder ist das Regelwerk zu kompliziert, wenn man beispielsweise auf dem Marktplatz radeln darf, aber nicht in den Seitengassen der Fußgängerzone?

Was sagen Sie dazu, liebe Leserinnen und Leser? Schreiben Sie bitte Ihre Erfahrungen rund ums Thema Radfahren in der Altstadt an die Memminger Zeitung:
 
Memminger Zeitung
Donaustraße 14
87700 Memmingen
Mail: <%LINK text='redaktion@mm-zeitung.de' type='' href='mailto:redaktion@mm-zeitung.de' %>
Fax: (08331) 109-188

Autor:

Andreas Schnurrenberger aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019