Polizeieinsatz
Beamte finden bei Hausdurchsuchung Sprengkörper und Waffen

2Bilder

Bei einer Hausdurchsuchung haben Beamte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West und des Landeskriminalamtes (LKA) diverse Sprengkörper, scharfe Munition und andere Waffen sichergestellt. <%IMG id='1138523' title='Auswahl der sichergestellten Gegenstände'%>

Nach Polizeiangaben war der Besitzer der Gegenstände bei einem Verkehrsunfall vor einiger Zeit ums Leben gekommen. Bei der Unfallaufnahme waren damals verdächtige Gegenstände gefunden worden. Daraufhin hatte die Staatsanwaltschaft beim Kemptener Amtsgericht eine Hausdurchsuchung beantragt. Aus Gründen der Persönlichkeitsschutzes machte die Polizei keine weiteren Angaben.

<%IMG id='1138522' title='Sichergestellte Rohrbomben'%>

Sichergestellt wurden in einer Werkstatt acht Rohrbomben, 92 selbstgebaute weitere Sprengkörper, Schwarzpulver sowie 700 Schuss scharfe Munition. Ferner fanden die Beamten eine illegal besessene Schusswaffe und zwei Armbrüste mit Zielfernrohr. Für einen politischen Hintergrund gibt es laut Polizei keinerlei Hinweis.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020