Kempten
Bayern-Rundfahrt: Rogers radelt als erster ins Ziel

Die zweite Etappe der Bayern-Rundfahrt hat der Australier Michael Rogers gewonnen.

Nach 195 Kilometern fuhr er in Kempten als Erster ins Ziel. Somit übernimmt Rogers auch das Gelbe Trikot. Bester Deutscher war Sprinter John Degenkolb auf Platz acht.

Morgen geht es für die Sportler von Kempten nach Treuchtlingen. Hier müssen sie dann 196 Kilometer zurücklegen. Die fünftägige Rundfahrt endet am Sonntag in Bamberg.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen