Autofahrer
Baustellen im Kemptener Norden: Befürchtetes Verkehrschaos bleibt aus

Die Vorbereitungen für den Abriss der alten Brücke über die A 7 sind im Gang. In der Nacht auf Sonntag wird dafür die Autobahn gesperrt.
  • Die Vorbereitungen für den Abriss der alten Brücke über die A 7 sind im Gang. In der Nacht auf Sonntag wird dafür die Autobahn gesperrt.
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Da war vielen mulmig: Parallel zwei Baustellen im Kemptener Norden, die eine Menge Autofahrer betreffen. Tatsächlich ziehen die Arbeiten in der Kaufbeurer Straße und in der Zeppelinstraße Behinderungen nach sich. Vor allem in den Stoßzeiten stockt der Verkehr an verschiedenen Stellen im Gewerbegebiet Ursulasried. Das befürchtete Chaos ist bisher aber ausgeblieben. Am Wochenende steht der Abriss der Brücke über die A 7 bevor.

Schon seit Herbst vergangenen Jahres wird die Kreuzung Kaufbeurer/Heisinger Straße umgebaut. Die Arbeiten dauern noch bis August. Wer kann, vermeidet die Passage entlang des Autohauses Seitz. So fließt beispielsweise mehr Verkehr als sonst über die Verbindung zwischen Leubas und Leupolz.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 15.05.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019