Staus
Baustelle an der Kaufbeurer Spittelmühlkreuzung bleibt Dauer-Ärgernis

Das regnerische Wetter wirkt sich auch auf die Laune der Autofahrer aus. Denn ein Ende der Staus rund um die Spittelmühlkreuzung ist nicht abzusehen. Grund ist die Baustelle, auf der weiterhin wenig vorangeht. Nach wie vor befindet sich im Untergrund zu viel Wasser.

'Es gilt das Prinzip Hoffnung', sagte der städtische Baureferent Helge Carl in der jüngsten Bauausschusssitzung. 'Das Wetter muss einfach besser werden.' In den nächsten Wochen entscheide sich, wie es weitergeht.

Warum es diese Probleme gibt, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 18.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen