Betrug
Baumaschinenhändler vor Ravensburger Landgericht

Er soll Kunden in ganz Europa über Jahre um rund 1,2 Millionen Euro betrogen haben , darum muss sich ein Baumaschinenhändler ab heute vor dem Landgericht Ravensburg verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, in fast 30 Fällen mit gebrauchten Baumaschinen gehandelt zu haben, die er übers Internet kaufte beziehungsweise verkaufte. Allerdings soll er dann immer nur teilweise oder gar nicht geliefert haben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen