Baugenossenschaft
Baugenossenschaft Kempten vertagt Mitgliederversammlung wegen Platzmangel

Eine Hängepartie bleibt der Konflikt in der Baugenossenschaft Kempten. Die Mitgliederversammlung am Montagabend endete ohne Ergebnis, weil der Ansturm der Teilnehmer zu groß war: Rund 400 Mieter wollten die Versammlung besuchen – dafür war der Saal des 'Klecks' aber zu klein.

Daraufhin ließ der Versammlungsleiter die Mitglieder über eine Vertagung abstimmen. Eine knappe Mehrheit sprach sich dafür aus, die Versammlung an einem anderen Tag mit einem größeren Raum abzuhalten. Einen Termin gibt es laut der Baugenossenschaft aber noch nicht.

Wie berichtet, will der Aufsichtsrat der Genossenschaft die beiden Vorstände ihrer Ämter entheben, weil diese der Auskunftspflicht nicht nachkommen würden. Einer Abberufung müssen aber die Mitglieder zustimmen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen