Aktion
Bauerndemo in München: Mehrere hundert Allgäuer Landwirte sogar mit Traktoren dabei

Landwirte demonstrieren am Dienstag in München.
4Bilder
  • Landwirte demonstrieren am Dienstag in München.
  • Foto: Erwin Reinalter
  • hochgeladen von David Yeow

In ganz Deutschland protestieren Landwirte am Dienstag gegen die Landwirtschaftspolitik der Bundesregierung und der Europäischen Union. Unter anderem findet eine große Demonstration auf dem Münchner Odeonsplatz statt. 

Dort mit dabei sind auch viele Landwirte aus dem Allgäu. Laut einem Vertreter des Bundes Deutscher Milchviehhalter (BDM) sind allein aus dem Oberallgäu bis zu 60 Teilnehmer mit der Bahn angereist. Weitere Oberallgäuer Landwirte sind mit Bussen in die Landeshauptstadt gefahren. 

Auch aus dem Unterallgäu und anderen Allgäuer Landkreisen sind Landwirte vertreten. Mehrere hundert Allgäuer Landwirte sind sogar mit ihren Traktoren bei der Münchner Demonstration dabei. Aufgrund des großen Andrangs ist der Beginn der Veranstaltung auf zwölf Uhr verschoben.

Die Landwirte beklagen nicht nur die Umwelt- und Landwirtschaftspolitik der EU und der Bundesregierung, sondern auch das schlechte Image der Landwirtschaft. Organisiert werden die bundesweiten Demonstrationen von der Initiative "Land schafft Verbindung", einer relativ neuen Protestbewegung, die auch die Aktion "Grüne Kreuze" aufgreift. Die Hauptkundgebung findet in Bonn statt. Dort rechnen die Verantwortlichen mit rund 10.000 Teilnehmern.

Autor:

Redaktion all-in.de aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019