Special B12-Ausbau: Der Allgäu Schnellweg Special

Verkehr
Bauamt Kempten will eigene Abteilung für B12-Ausbau einrichten

Um den vierspurigen Ausbau der B12 zwischen Kempten und Buchloe möglichst effizient voranzutreiben, wird das Staatliche Bauamt Kempten eine neue Abteilung für dieses Projekt einrichten. Das hat die neue Behördenleiterin Cornelia Bodenstab angekündigt.

Die Abteilung werde etwa fünf Mitarbeiter haben und von einem noch einzustellenden Leiter geführt. 'Aufgabe ist nicht die Planung selbst, sondern deren Koordination und Überwachung.'

Die einzelnen Planungsschritte werden ebenso wie begleitende Untersuchungen rund um die B12 von externen Ingenieurbüros übernommen. Doch die seien aufgrund der aktuellen Auftragsflut schwer zu gewinnen, sagt Bodenstab.

Warum es früher leichter für die Behörde war, für große Bauprojekte geeignete Ingenieurbüros zu finden, wann ein Gesamtkonzept für den Ausbau der B12 vorliegen soll und warum trotz allen Zeitdrucks die Sorgfältigkeit nicht leiden dürfe, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 29.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

  • in den jeweiligen AZ Service-Centern
  • im Abonnement
  • oder digital als e-Paper

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen