Kempten
Bau des geplanten Discountmöbelhauses verzögert sich

Der geplante Bau eines großen Discountmöbelhauses in Kempten scheint sich auf vorerst unbestimmte Zeit zu verzögern. Das vom Möbelhaus erworbene Gelände an der Oberstdorfer Straße ist derzeit immer noch unberührt, obgleich es bereits vor knapp zwei Jahren nach einem Bürgerentscheid an die Kette vergeben wurde. Das Möbelhaus hat laut Kemptens Baureferentin Monika Beltinger vom Augenblick des Geländekaufs eine Fünfjahresfrist für den Baubeginn. Wenn diese Frist überschritten wird, kann die Stadt Kempten die Baugenehmigung zurückziehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020