Life Hack
Bastel-Upcycling: St. Martins-Laterne aus einem Milchkarton

"Laterne, Laterne - Sonne, Mond und Sterne." Am 11. November ist St. Martin. Viele Kinder ziehen dann wieder mit bunten Laternen bei Umzügen durch die Ortschaften.
  • "Laterne, Laterne - Sonne, Mond und Sterne." Am 11. November ist St. Martin. Viele Kinder ziehen dann wieder mit bunten Laternen bei Umzügen durch die Ortschaften.
  • Foto: Pia Jakob
  • hochgeladen von Pia Jakob

Spätestens am 11. November ziehen die Kinder wieder mit ihren bunt-leuchtenden Laternen durch die Allgäuer Orte: Der 11. November ist Martins-Tag. Die meisten Kinder basteln ihre Laterne für den Umzug im Kindergarten oder in der Schule. Für alle, die zuhause basteln wollen oder müssen, haben wir eine Upcycling-Idee ausprobiert: Aus einem leeren Milchkarton und etwas Farbe kann eine schöne Laterne werden. Und durch die Wiederverwertung der leeren Packung landet auch gleich ein Teil weniger im Müll.

Was man zum basteln braucht: 

  • leerer Milchkarton
  • Transparentpapier
  • einen Lampen-Stab oder auch ein Teelicht (gibt's auch Batteriebetrieben)
  • Pinsel und Farbe
  • Schere oder Messer
  • Draht
  • Kleber

Das obere Ende des Milchkartons wird abgeschnitten. Aus dem Karton wird dann ein Bild, z.B. ein Sternenhimmel, eine Blumenwiese oder gar eine ganze Landschaft ausgeschnitten.

Als nächstes wird der Karton passend zum gewählten Bild bemalt. Wenn die Farbe trocken ist, kann man die ausgeschnittenen Motive mit Transparentpapier schön bunt zur Geltung bringen. Das Papier wird dazu einfach innen am Karton festgeklebt.

Jetzt noch zwei Löcher in das obere Ende der Laterne bohren, den Draht als Henkel in den Löchern befestigen und den Laternenstab anhängen oder ein Teelicht in den Karton stellen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen