Konzert
Barock spielt Rock von ACDC und lockt viele Junge in die Kemptener bigBOX

7Bilder

Manche Dinge sind wie in Stein gemeißelt. Dazu gehören klar die Songs von AC/DC, und auch die regelmäßigen Konzerte ihrer Tribute-Band 'Barock' in der bigBOX scheinen inzwischen dazuzugehören.

Zum jetzigen Auftritt von "Barock" vor 1.600 Zuhörern muss nicht viel gesagt werden, denn der hat sich seit dem letzten Mal nicht wesentlich geändert - weder bei den gespielten Stücken noch im Ablauf. Zu 'Hell’s Bells' fährt die große Glocke nach unten, zu 'Bad Boy Boogie' zieht Gitarrist Eugen Torscher blank, und die Kanonen feuern zu 'For those about to rock'. Bei 'Let there be Rock' knistert die Luft förmlich vor Elektrizität.

Nur keine Experimente, kein Firlefanz. Das will bei AC/DC auch niemand. Die Stücke müssen rocken und aufs i-Tüpfelchen exakt nachgespielt sein, und genau das tun Barock. Das mobilisiert etliche der loyalen Altrocker, aber auch erstaunlich viele sehr junge Leute hören sich Barock an.

Den ganzen Bericht über das Barock Konzert in der bigBOX mit den Highlights finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 11.05.2013 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen