Deutsche Bahn
Bahnstrecke Illertissen-Memmingen wieder frei

Die Bahnstrecke zwischen Illertissen und Memmingen ist nach dem Zugunglück am Mittwoch vor einer Woche mit drei Schwerverletzten in Kellmünz wieder frei.

Der Unfall hat sich dort an einem Bahnübergang ereignet. 100 Meter Länge Gleis sind durch den Zusammenstoß einer Regionalbahn mit einem Auto zerstört worden und mussten erneuert werden. An der Unfallstelle fahren Züge künftig mit gedrosselter Geschwindigkeit.

Am Bahnübergang selbst will die Bahn auch nach dem schweren Unfall keine zusätzlichen Maßnahmen zu treffen. Erst 2016 wird dort eine Sicherheitsüberprüfung durchgeführt. Autofahrer, Radler und Fußgänger sollen solange einfach aufpassen, ob ein Zug kommt, heißt es.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen