Heimenkirch
Bahnhalt wird barrierefrei

Obwohl sich die Räte eigentlich dafür ausgesprochen hatten, den neuen Bahnhalt erst in einigen Jahren mittels eines Aufzugs barrierefrei und somit behindertengerecht zu gestalten, soll der Lift nun doch schon zur Eröffnung und zum Fahrplanwechsel im Dezember installiert sein. Grund hierfür ist die Gewährung staatlicher Zuschüsse, wie Bürgermeister Markus Reichart im Gemeinderat bekannt gab.

Die Zuwendungen zum Lift fließen nämlich nur dann, wenn bereits bei der Fertigstellung des Bahnhalts ein Aufzug vorhanden ist. Der Beschluss zum sofortigen Einbau wurde aus datenschutzrechtlichen Gründen in der vergangenen, nicht-öffentlichen Sitzung mit 14:2 Stimmen gefasst und nun öffentlich gemacht. Für den Aufzug rechnet Bürgermeister Markus Reichart mit Kosten in Höhe von knapp 100000 Euro, worin die Zuschüsse (sie sind bereits beantragt - die Höhe steht noch nicht fest) aber noch nicht berücksichtigt sind. (sen)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen