Nordspange
Baggerunfall in Kempten: Ermittlungen dauern weiter an

Rund elf Wochen nach dem Baggerunfall von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann beim Baubeginn der Nordspange in Kempten dauern die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kempten weiter an. In Kürze sollen die Ergebnisse jedoch veröffentlicht werden, sagt Sprecher Gunther Schatz auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung.

Auch vom Innenministerium gibt es nach wie vor keine Äußerungen. Bislang seien noch keine Schadensansprüche erhoben worden, sagt Pressesprecher Oliver Platzer. Deswegen gebe es 'nichts zu sagen'.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen