Unmut
Bäume an der Ludwigshöhe in Kempten gefällt: Kita-Bau sorgt für Ärger bei Anwohnern

Symbolbild.

Der Kita-Bau Auf der Ludwigshöhe in Kempten sorgt für Ärger bei den Anwohner. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) seien die Nachbarn wegen Baumfällungen an der Tiefenbacher Straße irritiert und fühlen sich von der Stadt schlecht informiert. Auf der Grünfläche soll eine Kita für 114 Kinder entstehen. Die Eröffnung des 6,3 Millionen Euro teuren Baus soll 2022 gefeiert werden, berichtet die AZ.

Wie beispielsweise Oliver Heinlein im Gespräch mit der Zeitung erklärte, hätte er sich wenigstens eine Information der Stadt zu den zehn gefällten Bäumen gewünscht. Fassungslos hätten Nachbarn mit Kindern nach der Aktion reagiert. Laut AZ soll auch der Bolz- und Spielplatz in der Breslauer Straße Wohnhäusern weichen. Nach und nach werde jede noch verbliebene Grünfläche an der Ludwigshöhe zugebaut, befürchtet Heinlein.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 04.03.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen