Präsentation
Bäcker- und Braumeister der Stadt feiern 200 Jahre vereintes Kempten

Einen 'wesentlichen Beitrag' zum Jubiläum nennt Oberbürgermeister Thomas Kiechle das Brot und das Bier, das drei Kemptener Bäcker- und ein Braumeister anlässlich der Vereinigung von Reichs- und Stiftsstadt vor 200 Jahren entwickelt haben. Beide Produkte sind nun im Rathaus vorgestellt worden und werden die Jubiläumsveranstaltungen heuer begleiten.

Bevor aber das Brot aufgeschnitten und die Bierflaschen geöffnet wurden, hisste Thomas Kiechle gemeinsam mit einem Mitarbeiter der Stadt die Jubiläumsfahne neben dem Rathaus. 'Für uns ist das der Start in unser Jubiläumsjahr', sagte der OB und führte seine Gäste in die Schrannenhalle, den früheren Kornspeicher der Altstadt – für eine Brotpräsentation der wohl denkbar beste Ort.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 09.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

  • <a href='http://www.all-in.de/servicecenter'>in den jeweiligen AZ Service-Centern</a>
  • <a href='http://www.all-in.de/aboservice/'>im Abonnement</a>
  • <a href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20180109&ausgabe=KE'>oder digital als e-Paper</a>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020