Allgäu
B19-Öffnung wichtig für Allgäuer Wirtschaft

Die Öffnung der B19 gibt die Verkehrsfreigabe für die wichtigste Wirtschaftsader des südlichen Oberallgäus. Das sagt der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Gerd Müller.

Laut Müller sind wir derzeit in einer Zeit der Jahrhunderprojekte, denn in den vergangenen Wochen und Monaten sind einige Vorhaben komplett abgeschlossen worden. Die A7 und die A69, die im November fertig gestellt werden, seien für das Allgäu wichtige Knotenpunkte, so Müller.

40 Jahre wurde gekämpft gegen viele Gegner und Probleme, so Müller weiter. Am Vormittag wird die B19 dann von Innenminister Joachim Herrmann geöffnet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen