Fischen
B19 nördlich von Fischen halbseitig gesperrt

Die B19 nördlich von Fischen ist von heute an bis Donnerstag halbseitig gesperrt. Das Staatliche Bauamt führt im Bereich von der Bolgenstraße bis zur südlichen Zufahrt Weiler Instandsetzungsarbeiten durch. Das bedeutet: die Fahrbahndecke wird vor dem nahenden Winter saniert.

Aufgrund der milden Temperaturen können die Arbieten kurzfristig noch im November durchgeführt werden. Eine Umleitung für Autofahrer ist eingerichtet. Ab Freitag ist die B19 dann wieder komplett befahrbar.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen