Verkehr
B12 in Kempten seit Kurzem auf 1.250 Metern mautpflichtig

Neue Verkehrsschilder stehen seit kurzem an der Stephanstraße (B12). Sie weisen Brummifahrer darauf hin, dass sie nun auf einem Teil der mehrspurigen Strecke Maut berappen müssen. Spediteure sind davon wenig begeistert.

Seit Anfang Juli gilt für Lkw über zwölf Tonnen auch auf autobahnähnlichen Bundesstraßen Mautpflicht. Zu den knapp 13.000 Kilometern deutscher Autobahnen kamen also weitere 18 Prozent mautpflichtige Strecken (2.300 Kilometer), hat der Logistiker Emons errechnet.

Das Unternehmen mit einer Niederlassung in der Zeppelinstraße verweist darauf, dass nicht nur kurze Stücke wie in Kempten betroffen sind. Das B12-Stück ist in beiden Richtungen 1.250 Meter lang.

Mehr über die Änderung bei der Mautpflicht erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 28.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020