Urteil
Autos ja – aber Lagerplatz nein: Was man in die Garage stellen darf

Meine Garage gehört mir, damit kann ich machen, was ich will. Das denken sich wohl die meisten Autobesitzer - und liegen völlig falsch.

Denn, sagt das Verwaltungsgericht Darmstadt: 'Garagen dienen vorrangig der Unterbringung von Fahrzeugen.' Und müssen deshalb so weit frei von Gegenständen gehalten werden, dass darin ein Auto ungehindert einfahren kann. Ein Problem, mit dem auch die Bauverwaltung in der Stadt Kempten immer wieder zu tun hat - wenn die Nachbarn sich beschweren.

Aber was darf - neben dem Auto - sonst noch in einer Garage verstaut werden, wenn sie groß genug dafür ist?

Erlaubt ist:

Kraftstoffe bis zu 200 Liter Diesel und bis zu 20 Liter Benzin in dicht verschlossenen, bruchsicheren und nicht brennbaren Behältern in Kleingaragen (bis 100 Quadratmeter Nutzfläche),

Autoreifen als Wechselgarnituren (Winter- oder Sommerreifen),

Kleinere Behälter oder Regalböden zur Unterbringung von Reparaturwerkzeug oder Autozubehör,

Geduldet werden zudem Sport- und Freizeitgeräte wie Surfbretter, Kajaks, Faltboote, kleinere Schlauchboote und Skigarnituren - 'wenn anderweitige Aufbewahrungsmöglichkeiten hierfür fehlen'.

Verboten ist:

Kraftstoffe in brennbaren Behältern oder Plastikkanistern,

Brennbares Material in größeren Mengen,

Wohnanhänger, Motor- oder Segelboote.

Mehr über das Urteil und einige Fälle von betroffenen, finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 22.02.2014 (Seite 35).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen