Sonthofen
Autofahrer können schon bald aufatmen

Die Autofahrer in Sonthofen können ein bisschen aufatmen: Die Arbeiten an der Brüchle und Aldi-Kreuzung sowie die neue Zufahrt zum Handwerkshof sollen bis 28. August fertig sein.

Dann kann der Verkehr auf diesem Abschnitt der Ost-West-Hauptachse in Sonthofen wieder rollen. Aber: Es folgen weitere Bauabschnitte. Als Nächstes stehen Arbeiten an der B 308 zwischen den Einmündungen Hindelanger und Imberger Straße an. Die Vollsperrung geht voraussichtlich vom 14 bis 16. September.

Für mehr Umleitungsverkehr wird Bauabschnitt 4 sorgen: Er umfasst die Strecke zwischen dem Ortsschild Rieden und der Brücke über die B19, sowie fast die gesamte Ausfahrt Sonthofen-Nord. Die Sperrung geht voraussichtlich vom 14. bis 26. September. Zum Viehscheid in Gunzesried 17. September ist die Baustelle befahrbar.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen