Westallgäu/Lindau
Autobahn über Stunden gesperrt

Kilometerlange Staus auf der A 96, Dutzende verunglückte Lkw, stundenlange Straßensperren - so sah es gestern zwischen Leutkirch und Dornbirn aus. Vergleichsweise ruhig dagegen die Lage im Westallgäu. Trotz schneebedeckter und glatter Straßen wurde der Lindenberger Polizei bis zum Nachmittag kein Unfall gemeldet. «Allgäuer wissen wie sie bei einem solchen Wetter zu fahren haben», erklärt die Lindenberger Polizei das Geschehen.

Mehr als einen halben Meter Neuschnee ist gestern im Westallgäu gefallen. Seit den frühen Morgenstunden gab es deshalb auf den Straßen Probleme. Auf der B 308 bei Simmerberg, der Bundesstraße bei Opfenbach, am Ratzenberg und der Goßholzer Steige bei Lindenberg blieben vor allem Lkw immer wieder liegen. Nachmittags blockierte zudem ein umgestürzter Baum das Rohrach. Normal für einen Wintertag mit starken Schneefällen. «Keine wirklich schwerwiegenden Störungen», meldete denn auch die Lindenberger Polizeiinspektion am späten Nachmittag und bescheinigte den Autofahrer besonnenes Verhalten.

A 96 bis in den Abend dicht

Ganz anders im unteren Landkreis und im angrenzenden Baden-Württemberg. Querstehende Laster an Steigungen blockierten dort die B 31 und die A 96. Der Stau auf der Autobahn reichte vom Pfändertunnel bis über Leutkirch hinaus. Am Mittag wurde die Autobahn dann komplett gesperrt. Dadurch erst wurde es den Räumfahrzeugen möglich, die Fahrbahn vom Schnee zu befreien. Die Sperrung dauerte bis in den Abend hinein. Folgen hatte das auch für die Rheintalautobahn. Dort mussten hunderte Lkw-Fahrer laut Polizei ihre Fahrzeuge auf dem Pannenstreifen abstellen und stundenlang in der Kälte ausharren. Sie wurden von Kräften des Katastrophenschutzes versorgt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen