Straßenverkehr
Auto Club Europa: Zu viele Kemptener Jugendliche lassen sich vom Handy ablenken

In Kempten hat Thomas Wilhelm, Sprecher des Auto Club Europa (ACE), bei der Aktion für Verkehrssicherheit 'Finger weg - Smartphone im Verkehr' gezählt und festgestellt: Ein Drittel der Jugendlichen, 33 Prozent, konzentriert sich beim Überqueren der Straße aufs Handy.
<p>Bei den Erwachsenen sind es nur 13,5 Prozent. Zum Vergleich: Bundesweit sind es ein Viertel der Jugendlichen. Zwar liefert die ACE–Aktion keine belastbaren Zahlen wie eine umfassende Studie, denn die Ergebnisse stützen sich auf eine Basis von lediglich 128 Personen, die innerhalb einer Stunde beobachtet wurden. Aber sie vermittelt einen Eindruck davon, wie sehr sich Menschen im Alltag vom Handy ablenken lassen.<p/>

Gezählt wurde am Zebrastreifen nahe des Forums (Höhe Sozialbau). Denn dort steht keine Ampel, wodurch es noch gefährlicher ist, sich beim Rübergehen aufs Handy zu konzentrieren.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 14.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

  • <a href='http://www.all-in.de/servicecenter'>in den jeweiligen AZ Service-Centern</a>
  • <a href='http://www.all-in.de/aboservice/'>im Abonnement</a>
  • <a href='http://all-in.de/extern/epaper.php?datum=20171214&ausgabe=KE'>oder digital als e-Paper</a>
Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019