Liberale
Austrittswelle in der Memminger FDP

Der komplette Vorstand des FDP-Kreisverbands Memmingen ist zurückgetreten. Darüber hinaus erklärte ein Großteil der 38 Memminger FDP-Mitglieder seinen Austritt aus der Partei. Als Grund wird in einer Pressemitteilung die Unzufriedenheit mit der Europa-, Bundes- und Landespolitik der Liberalen genannt.

Laut dem bisherigen Memminger FDP-Vorsitzenden und Stadtrat Albert Schweiger sind die Zurück- und Ausgetretenen nicht mehr einverstanden mit den Entscheidungen, 'die fern der Basis getroffen wurden und werden'.

Ebenso mangle es an der Wahrnehmung und Unterstützung der Basis durch die Parteispitzen. Konkrete Beispiele wollte Schweiger auf Nachfrage der MZ nicht nennen. Er betonte aber: 'Die Austritte haben nichts mit dem FDP-Kreisverband Memmingen zu tun.'

Schweiger wird den Kreisverband bis zur Neuwahl des Vorstands kommissarisch leiten. Die Wahlen sollen noch im Januar stattfinden. Einen exakten Termin nannte Schweiger nicht. Ebenso stehe noch nicht genau fest, wie viele Memminger aus der FDP tatsächlich austreten. Sicher sei dagegen, dass die bisherigen Vorstandsmitglieder nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stehen.

Schweiger selbst wird dem Stadtrat ab 1. Februar als parteiloses Mitglied angehören. Der zweite FDP-Stadtrat Günther Bischoff wird nach eigenen Worten die Partei nicht verlassen. 'Die gute Zusammenarbeit im Stadtrat zwischen Günther Bischoff und mir wird weitergeführt', unterstrich Schweiger.

Darüber hinaus heißt es in der betreffenden Pressemitteilung der Memminger FDP: 'Sollte es der FDP gelingen, sich wieder klar darzustellen und auch die Interessen der Basis wahrzunehmen, wäre gegen eine erneute Mitgliedschaft nichts einzuwenden.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen