Weiler
Ausstellung über Allgäuer Glasgeschichte

Mit der 'Allgäuer Glasgeschichte' befasst sich derzeit die gleichnamige Ausstellung im Forum des Kornhausmuseums in Weiler.

Neben Exponaten aus verschiedenen Jahrhunderten erfährt der Besucher wissenswertes zur rund 200-jährigen Geschichte der Glasmacher im Allgäu. Von 1650 bis 1898 währte die Glaszeit im Allgäu: 13 Glashütten gab es in diesem Gebiet des Adelegg.

Die letzte Glashütte wurde 1898 geschlossen. Hergestellt wurde neben Gebrauchsartikeln wie Flaschen und Trinkgläser vor allem Flachglas für Fenster, beispielsweise für das ehemalige Fürststift Kempten.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ