Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Grünenbach-Ebratshofen
Außerplanmäßige Sanierung

Mehr Aufwand als geplant bei den Bauarbeiten an der Staatsstraße 2001 zwischen Harbatshofen (Gemeinde Stiefenhofen) und Ebratshofen (Gemeinde Grünenbach): Beim Verlegen der Straße für den neuen Geh- und Radweg zeigte sich, dass der vorhandene Durchlass für den Fallenbach sanierungsbedürftig ist. Kurzfristig wurde ein neues Durchlassrohr eingebaut. Den Zeitplan hoffen die beteiligten Firmen dennoch einzuhalten: Danach soll die Straße rechtzeitig zum Schulbeginn wieder offen sein.

Der bislang nur mit Steinen befestigte Durchlass für den Bach, der unmittelbar nach der Staatsstraße in die Argen mündet, wurde bei der grundlegenden Sanierung der Straße vor zehn Jahren nicht verändert. Als jetzt an dieser Stelle die Staatsstraße um wenige Meter nach Süden verlegt werden sollte, zeigte sich, «dass der Durchlass erneuert werden muss», so «Kapo» Jochen Becker.

Da es sich um eine Sanierung im Bereich der Staatsstraße handelt, entstehen der Gemeinde dadurch keine zusätzlichen Kosten. «Damit der vorgesehene Zeitplan eingehalten werden kann, sind die Arbeiter derzeit bis 20 Uhr im Einsatz», stellt Grünenbachs Bürgermeister Markus Eugler anerkennend fest.

Obgleich Jogger, Nordic-Walker und Radler den teilweise asphaltierten Geh- und Radweg bereits in Besitz genommen haben, ist kurz vor Ebratshofen kein Weiterkommen möglich. Wer meint, trotz Durchfahrtsverbot den Umweg in Richtung Oberallgäu vermeiden zu können, steht vor einer Baugrube. (owi)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen