Extremsport
Ausgelaufen

Ohne den Grünten wären die Erfolge von Christian Stork (41) aus Rettenberg wohl kaum denkbar. Der 1738 Meter hohe Allgäuer Hausberg ist das «Trainingszentrum» des selbstständigen Schlossers und Schmieds. Mindestens 25 Mal ist Stork den Grünten heuer hoch- und runtergelaufen. Meist braucht er dafür von seiner Werkstatt in Rettenberg aus eineinhalb Stunden.

«Diese Läufe», erklärt Stork, «lieferten die Grundlage für die diesjährige Saison.» Und diese hat er nun erfolgreich zu Ende gebracht: Er gewann die Gesamtwertung im Europacup der Ultra-Läufer. Zu der Serie gehörten sechs Rennen ab 50 Kilometer Länge. Zum Abschluss reichte Stork ein siebter Platz beim Alb-Marathon in Schwäbisch Gmünd. Die 50 km-Strecke legte er in 3:43,07 Stunden zurück - und wies damit seinen härtesten Rivalen in der Gesamtwertung, Daniel Beha (47) aus Amberg, in die Schranken, der Elfter wurde. «Der Europcup-Gewinn hat für mich einen besonderen Stellenwert, weil die Leistungen der ganzen Saison zählen», freut sich der Allgäuer, der heuer die Ultra-Rennen in Misek/Tschechien (50 km) und am Rennsteig/Thüringen (73 km) gewonnen hat. Zudem wurde er beim 100-km-Lauf in Biel/Schweiz auf Anhieb Vierter.

Mit Partner Matthias Dippacher (33), der 2008 ebenfalls schon den Europacup gewonnen hat, kam er außerdem beim Transalpin-Lauf als Zweiter ins Ziel. «Das war eine lange Saison. Jetzt werd ich es ein paar Wochen gemütlicher angehen lassen», sagt Stork.

Auch bei den Frauen gab es einen Allgäuer Erfolg im Europacup: Eva Übelhör (39/TV Immenstadt) kam in der Gesamtwertung auf Rang zwei. Ihr reichte in Schwäbisch Gmünd ebenfalls ein siebter Platz (4:38,57 Stunden). Antje Schuhaj (TV Jahn Kempten) wurde Fünfte, Teamkollegin Barbara Guranti Sechste.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen