Förderung
Ausbildungswerkstatt der Bundeswehr wird weiterhin gefördert

Die Ausbildungswerkstatt der Bundeswehr in Kaufbeuren wird auch im kommenden Jahr 24 jungen Menschen einen Ausbildungsplatz bieten können. Das bestätigte Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke. In einem Gespräch mit dem parlamentarischen Staatssekretär Christian Schmidt sagte dieser die Förderung zu.

Außerdem sei die Ausbildung dort grundsätzlich so gut, dass auch gute Angebote aus der freien Wirtschaft kämen. Wie berichtet, war der Fortbestand der Ausbildungswerkstatt wegen der Bundeswehrreform nicht sicher.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ