Stellenmarkt
Ausbildungsstart lässt Arbeitslosigkeit im Raum zwischen Kaufbeuren und Buchloe schrumpfen

Ohne große Veränderungen präsentiert sich der Arbeitsmarkt im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe. Im September waren 41 Menschen weniger als Stellen suchend registriert. Die Arbeitslosenquote bleibt bei 3,9 Prozent.

Eine ähnliche Entwicklung gibt es in der Stadt Kaufbeuren, die üblicherweise eine höhere Arbeitslosigkeit als auf dem Land aufweist. Dort sank die Quote von 5,6 auf 5,5 Prozent. Der leichte Rückgang ist laut Alfred Falger, der die Kaufbeurer Geschäftsstelle der Arbeitsagentur leitet, vor allem auf junge Menschen zurückzuführen, die nach ihrer Schulzeit arbeitssuchend gemeldet waren und nun eine Ausbildung begonnen haben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 01.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Alexander Vucko aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019