Jubiläum
Aus Fechtern wurden Gardisten

Als «städtische Bedienstete» feierte die Stadtgarde des Fischertagsvereins ihr 60-jähriges Bestehen standesgemäß im Memminger Rathaussaal. Dort stellte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger mit einem Schmunzeln klar, dass die Stadtgarde bereits seit fast 300 Jahren existiere. Das beweise eine Urkunde aus dem Stadtarchiv, die er in Faksimile der Fischertagsgruppe zum Jubiläum überreichte.

Indes zitierte Hauptmann Werner Eberhardt aus der Chronik, dass die «modernen» Stadtsoldaten erst 1950 aus den Reihen der Fechtabteilung des TV Memmingen hervorgegangen sind. Unter der Ägide des Abteilungsleiters Fritz Leitner, der damit für elf Jahre zum ersten Hauptmann der Garde in Memmingen avancierte, traten die acht Männer der «strammsten Truppe der Welt», wie sie sich heute sehen, damals noch in geliehenen Theater-Uniformen auf - und zwar zunächst mit Tschako, einer ungarischen Husaren-Kopfbedeckung. 1951 traten dann bereits zehn Mann beim Fischertag an und 1955 wurde die noch heute eingehaltene Sollstärke von 20 Gardisten erreicht.

1953 bekamen die Männer neue Uniformen, die einem Bild aus dem Stadtmuseum von 1720 nachgeschneidert wurden. Sie entsprechen also weitgehend dem Original dieser Zeit. Von Beginn an begleitete «Kosmos» Bilgram als Stadtbüttel die Auftritte der Garde, die 1954 auch am Münchner Oktoberfestzug teilnahm. Mittlerweile ist Erich «Bobby» Herrmann Büttel. Bei der Feier erinnerte sich der Vorsitzende des Fischertagsvereins, Volker Kraus, an seinen ersten bleibenden Eindruck von Memmingen: «Das war die Stadtgarde.» Die Truppe sah erstmals beim Fischertag 1972. Damals fand auch das erste Biwak des Vereins im Reichshain statt, bei der die Garde nicht fehlen durfte. 1975 folgte ein besonderes Ereignis für die Garde: Gemeinsam mit Mitgliedern der Landsknecht-Gruppe nahmen sie an der berühmten Steubenparade in New York teil.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen