Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Oberstdorf
Auktakt zur 60. Vierschanzentournee in Oberstdorf

Mit einem Auftritt der Allgäuer Band Sternblut ist am Abend offiziell die 60 Vierschanzentournee in Oberstdorf eröffnet worden. Offizieller sportlicher Beginn auf der Schattenbergschanze ist heute Nachmittag - zunächst mit dem Training und der anschließenden Qualifikation. Der Geschäftsführer der Vierschanzentournee, Stefan Huber sieht sich bestens gerüstet. Der Wintereinbruch in den Alpen wäre gerade recht gekommen. Beim Jubiläumsspringen gibt es auch ein Rekordpreisgeld. Sollte ein Springer alle vier Springen gewinnen, winkt ihm ein Preisgeld von über 800.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen