Wegen Omikron-Welle
Aufschiebbare stationäre Behandlungen bleiben bis auf Weiteres untersagt

Bis auf weiteres dürfen schwäbische Krankenhäuser keine aufschiebbaren stationären Behandlungen durchführen.
  • Bis auf weiteres dürfen schwäbische Krankenhäuser keine aufschiebbaren stationären Behandlungen durchführen.
  • Foto: 12019 auf Pixabay
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Aufschiebbare stationäre Behandlungen in den Krankenhäusern in Schwaben bleiben weiterhin untersagt, das hat die Regierung von Schwaben am Dienstag mitgeteilt. Grund für die Anweisung ist die weiterhin angespannte Lage im Gesundheitswesen durch die Corona-Pandemie.

Ein entsprechendes Verbot hatte die Regierung von Schwaben bereits im November des vergangenen Jahres erlassen und nun bis auf Weiteres verlängert. Die bisherige Anordnung hatte Gültigkeit bis Ende Januar 2022. 

Notfallversorgung soll sichergestellt werden

Mit der Verlängerung des Behandlungsverbotes soll die stationäre Versorgung von Notfällen und Covid-19-Patienten sichergestellt werden. Die rechtliche Grundlage hierfür bildet der Erlass der Bayerischen Staatsregierung. 

Besonders in den letzten Wochen des vergangenen Jahres sei die intensivmedizinische Versorgung in Schwaben lokal an der Kapazitätsgrenze gewesen, so die Regierung von Schwaben weiter. Eine wachsende Zahl von Patienten musste unter großem Aufwand innerhalb Schwabens oder in andere Regierungsbezirke verlegt werden. 

Diese Krankenhäuser sind betroffen

Die Anordnung der Regierung von Schwaben gilt u.a. für folgende Krankenhäuser in der Region:

ZRF-Bereich Donau-Iller:

  • Klinik Günzburg
  • Klinik Krumbach
  • Bezirkskrankenhaus Günzburg
  • m&i Fachklinik Ichenhausen
  • Therapiezentrum Burgau
  • Krankenhaus St. Camillus Ursberg
  • Stiftungsklinik Weißenhorn
  • Donauklinik Neu-Ulm
  • Kreisklinik Ottobeuren
  • Kreisklinik Mindelheim
  • VAMED Rehaklinik Bad Grönenbach
  • Psychosomatische Privatklinik Bad Grönenbach GmbH, Bad Grönenbach Klinikum Memmingen
  • Bezirkskrankenhaus Memmingen

ZRF-Bereich Allgäu:

  • Asklepios Klinik Lindau
  • Fachklinik Enzensberg
  • Klinikverbund Allgäu gGmbH Klinikum Kempten Klinikverbund Allgäu gGmbH Klinik Immenstadt Klinikverbund Allgäu gGmbH Klinik Oberstdorf Klinikverbund Allgäu gGmbH Klinik Sonthofen Klinikverbund Kaufbeuren-Ostallgäu Klinik Füssen Klinikverbund Kaufbeuren-Ostallgäu Klinik Kaufbeuren Klinikverbund Kaufbeuren-Ostallgäu Klinik Buchloe Rotkreuzklinik Lindenberg
  • St. Vinzenz Klinik Pfronten

17 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen