Weitnau
Auf Holz zusammengewachsen

Es ist einer der seltenen sonnigen Tage in diesem Sommer im Allgäu. Simon und Philip stehen auf einem Floß, das sie aus Holzstämmen und Wasserkanistern selbst gebaut haben. Zusammengehalten wird es von blauer Paketschnur. Die beiden Buben paddeln, was das Zeug hält, auch wenn ihr Floß manchmal in gefährliche Schieflage gerät. Ihr Ziel ist die Insel in der Mitte des Sees, auf der sie ihren «Schatz» bereits sehen können.

Am Ufer des kleinen Teiches steht ihr Lehrer Stephan Böhmig und strahlt über beide Ohren. Während die 14-Jährigen noch paddeln, hat er sein Ziel bereits erreicht: In den letzten Wochen haben seine Schüler verschiedene Teamprojekte und Gruppenarbeiten mitgemacht und dabei gelernt, Verantwortung zu übernehmen und gemeinsam kreative Lösungswege für die ihnen gestellten Aufgaben zu finden. «Teamarbeit und soziales Miteinander werden heutzutage in unserer Gesellschaft groß geschrieben. Arbeitgeber schätzen solche Qualitäten bei Mitarbeitern sehr», begründet der 39-jährige Pädagoge die Aktion.

Die Schüler der achten Klasse der Volksschule Weitnau nehmen am Team-Projekt teil, das die Allgäuerin Simone Pilz ins Leben gerufen hat. Sie studiert fürs Hauptschullehramt in Augsburg und erklärt: «Bei den erlebnispädagogischen Übungen lernen die Schüler zu kooperieren und sich dabei an grundlegende Regeln der Zusammenarbeit zu halten.»

In sechs Sitzungen haben die sieben Mädchen und 18 Buben der Klasse sich sowohl theoretisch, vor allem aber auch praktisch mit dem Thema «Arbeit im Team» auseinandergesetzt. Diesmal haben sie in vier Sechsergruppen je ein Floß gebaut, bei der nächsten und letzten Einheit müssen die Achtklässler ihre erlernten Fähigkeiten im Hochseilgarten unter Beweis stellen.

Mit Begeisterung dabei

«Auch wenn den Jugendlichen die ersten Partnerübungen ein bisschen komisch vorkamen, sind sie inzwischen hoch motiviert und mit viel Begeisterung bei der Arbeit», verrät Klassenlehrer Böhming.

Am Ende erhalten alle Teilnehmer eine Urkunde und einer der Schüler resümiert fröhlich «wir haben sogar schwimmen gelernt» und grinst dabei seinen Klassenkameraden an, der sich auf dem Floß nicht halten konnte und ins Wasser gefallen war.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen