Lindenberg / Westallgäu
Auf der Suche nach einem Belegarzt

Die Initiative Pro Lindenberger Geburtshilfe setzt sich weiterhin für den Erhalt der Entbindungsstation im Lindenberger Dr. Otto Geßler-Krankenhaus ein. Sie arbeitet dabei eng mit der Trägerin, der Schwesternschaft vom Roten Kreuz, zusammen. Konkret sind die engagierten Bürgerinnen und Bürger damit beschäftigt, einen Belegarzt oder eine Belegärztin für die Geburtshilfe zu finden. Bei dieser Aufgabe benötigen sie noch weitere Helfer, die zum Treffen am Montag, um 20 Uhr ins Café «Herberger» kommen.

«Wir wollen weitermachen», sagt Beleghebamme Susanne Schäffauer. Sie und ihre Kolleginnen waren überwältigt vom Zuspruch für ihre Unterstützungsaktion. Innerhalb von vier Tagen haben sie 1400 Unterschriften für ihr Anliegen sammeln können.

Die Initiative Pro Lindenberger Geburtshilfe, bestehend aus Hebammen und anderen Frauen, unterstützt die Schwesternschaft bei der Suche nach einem neuen Belegarzt für die Geburtshilfe. So half sie bei der Formulierung von Stellenannoncen.

Die engagierten Bürgerinnen recherchieren außerdem im Internet und schreiben mögliche Interessenten per E-Mail an, und zwar auch in den benachbarten Ländern. «Das ist ein enormer Aufwand. Hierbei benötigen wir noch dringend Hilfe», sagt Susanne Schäffauer. Sie glaubt daran, dass die einzige Westallgäuer Entbindungsstation erhalten werden kann.

«Wenn man sich auf die Hinterbeine stellt, kann man etwas erreichen.» Schäffauer ist überzeugt: «Es gibt sicher jemanden, der das auch so sieht. Denjenigen müssen wir nur finden.»

Die Initiative Pro Lindenberger Geburtshilfe trifft sich am Montag, 4. Mai, um 20 Uhr im Lindenberger Café «Herberger». Informationen gibt Susanne Schäffauer, (08381) 2448.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen