Special Allgäuer Festwoche SPECIAL

P-raub
Auf dem Heimweg von der Festwoche ausgeraubt

Von hinten angegriffen und niedergeschlagen wurde ein 20-jähriger Betzigauer in der Nacht auf Sonntag. Die Kriminalpolizei, die den Vorfall gestern meldete, hofft auf sachdienliche Hinweise. Der junge Mann wurde auf dem Heimweg von der Festwoche zwischen Lenzfried und der Autobahnbrücke von drei Männern angegriffen.

Im Gerangel entwendeten ihm die Täter laut Polizei ein Handy der Marke Sony Ericson, Typ << Satio Black >> sowie eine um den Hals getragene Goldkette. Aufgrund der Gegenwehr des Opfers gelang es den Angreifern nicht, ihm die Geldbörse aus der Kniebundlederhose zu ziehen.

Der junge Mann kann die Täter aufgrund der Dunkelheit am Tatort nicht beschreiben. Er sah jedoch, wie sie am Ortsrand von Lenzfried in einen dunklen Mercedes einstiegen und Richtung Kempten fuhren. Der Geschädigte erlitt einen Nasenbeinbruch und Kopfplatzwunden, die versorgt werden mussten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen