Kaufbeuren
Auch Schiller steht auf dem Lehrplan

Das neue Programm der Kaufbeurer Volkshochschule (VHS) für Herbst/Winter 2009/2010 steht fest. In der morgigen Ausgabe der Allgäuer Zeitung wird es als Beilage zu finden sein. Joachim Schön, Leiter der VHS, weist für das kommende Wintersemester auf die besonderen Höhepunkte hin. Das Studium Generale, das seit geraumer Zeit von der Bildungseinrichtung angeboten wird, beschäftigt sich dieses Mal mit dem Schwerpunkt «Das 19. Jahrhundert - Romantik und Realismus». Dazu finden zahlreiche Kurse in den Bereichen Kulturgeschichte, Philosophie, Kunstgeschichte und Literatur statt. Weitere Höhepunkte des Programms sind Vorträge und ein Theaterstück zum 250. Geburtstag von Friedrich Schiller. Dabei arbeiten VHS und der Freundeskreis Sophie LaRoche zusammen.

Beim Schwerpunktthema «Israel und Palästina» richten sich eine szenische Autorenlesung und ein israelischer Abend besonders an Jugendliche und junge Erwachsene. Außerdem veranstaltet die VHS eine Studienreise nach Israel, in der gezielt der Kontakt zu Gesprächspartnern von verschiedenen Organisationen gesucht wird. Im Herbst eröffnet die VHS zudem ihr neues Foyer im ersten Stock des Gebäudes im Spitaltor 5 mit einer Vernissage. Junge Künstler aus Berlin, Halle und München stellen dabei ihre Fotos über einen Biobauernhof im Ostallgäu aus.

Berufliche Bildung ist wieder ein wichtiger Schwerpunkt. So sollen Informationsabende, Bewerbungstraining und Coaching Jugendlichen und Wiedereinsteigern beim Eintritt ins Berufsleben helfen. Das Kompetenzzentrum Beruf, eine Zusammenarbeit der Volkshochschulen Kaufbeuren, Buchloe und Landsberg, bietet zahlreiche Kurse und Seminare für Unternehmer an.

Marketing, Projektmanagement und Führungstraining sind nur ein kleiner Teil des Angebots. Auch die zwei größten Fachbereiche, Sprachen und Gesundheit, warten mit neuen Angeboten auf. So wird erstmals aufgrund der hohen Nachfrage Türkisch für Anfänger ins Programm aufgenommen: «Endlich haben wir eine junge Dozentin gefunden», so Schön. Auch das Kursangebot für Chinesisch wurde gerade für Anfänger weiter ausgebaut. Zum Thema Gesundheit bietet die VHS insgesamt 123 Kurse und Seminare an. Besondere Schwerpunkte liegen auf Entspannung, alternativen Heilmethoden und präventivem Rückentraining. Sportbegeisterte haben erstmals die Möglichkeit, Mountainbike-Fahrtechnik-Kurse zu belegen.

Das neue Programm liegt morgen unserer Zeitung bei. Es ist zudem bei der Volkshochschule im Spitaltor 5, in Sparkassen und Banken sowie Kaufbeurer Geschäften erhältlich.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen