Auch ohne Schnee-Training gute Leistungen

Füssen/Reit im Winkel | ib | Beim ersten Winterwettkampf innerhalb der Serie 'Eon Bayerischer Schülercup' in Reit im Winkel erreichten die Füssener Skispringer einige Platzierungen unter den ersten Zehn, obwohl sie bislang noch kein Schneetraining absolviert haben.

In der Schülerklasse S 11 überzeugte Fabian Raimund im Spezialsprung mit Sprüngen von der K30 Schanze mit Weiten von 27,0 und 27,5 Metern. Fabian erhielt von der Jury dazu noch die Tageshöchstnoten - sogar eine 18,5 dank perfekter Telemark-Landung. Durch die Haltungsnoten errang er Platz 6.

Janosch Dorn büßte gegenüber seinem Vereinskollegen ein wenig ein und folgte auf Rang 12 dank der besseren Haltungsnoten gegenüber seinem weiteren Sprungkollegen Benedikt Nau, der Platz 13 erreichte. Die weiteren Athleten Andreas Gleich und Robin Singer komplettierten das Ergebnis auf den Plätzen 15 und 17.

In der Schülerklasse S 14 sprang Florian Endraß in beiden Durchgängen 47,0 Meter auf der K50 Schanze, was für den Rettenbacher Platz 10 bedeutete.

Auch beim Kombinationslanglauf wurden achtbare Ergebnisse erzielt: Fabian Raimund verbuchte am Ende Platz 8. Die weiteren Platzierungen der Füssener Jungadler im Überblick: Janosch Dorn 12, Benedikt Nau 13, Andreas Gleich 15 und Robin Singer Platz 16. In der Schülerklasse S 14 verteidigte Florian Endraß seine Position und erreichte auch in der Kombination Platz 10.

Der nächste Schülercup findet am 9. Februar in Füssen statt. Der Skiclub lädt alle Interessenten zu dieser Veranstaltung ein. Interessierte Kinder sind nach wie vor herzlichen willkommen. Die insgesamt 14 Skispringer freuen sich über weitere Vereinkameraden und -kameradinnen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019